"Die Wahrheit nachzubilden mag gut sein, aber die Wahrheit zu erfinden ist besser, viel besser."
Giuseppe Verdi, Komponist
Fahrtbeschreibung:
 
23.07.: Fahrt über Dresden und Prag in den Raum Brno/Brünn zur 
            Zwischenübernachtung.
24.07.: Weiterfahrt durch die Slowakei und Ungarn nach Oradea/Großwardein
            in Rumänien für eine Übernachtung.
25.07.: Nach einem Spaziergang durch das Zentrum von Oradea über
            Dej/Desch nach Cluj Napoka/Klausenburg zur Altstadtbesichtigung.
            Anschließend Weiterfahrt nach Bistrita/Bistritz, eine der vielen
            deutschen Siedlungen Siebenbürgens, zur Übernachtung.
26.07.: Fahrt über den Tihuta-Pass in den Ostkarpaten in das Moldau-Gebiet
            zur Besichtigung der Klöster Moldovita und Sucevita.
            Anschließend Fahrt nach Suceava zur Übernachtung.
27.07.: Weiterfahrt über Bacau und Galati (Fähre über die Donau) nach
            Tulcea, dem Tor des Donaudeltas und einer der ältesten Städte
            Europas zur Übernachtung.
28.07.: Schifffahrt (Mittagessen an Bord im Reisepreis enthalten) durch das
            Donaudelta. Am Nachmittag kurze Fahrt mit dem Bus nach Mamaia
            für 2 Übernachtungen.
29.07.: Tag zur freien Verfügung in Mamaia, dem bekanntesten Kurort der
            rumänischen Schwarzmeerküste,
30.07.: Abfahrt von Mamaia nach Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens, zur
            ausführlichen Stadtbesichtigung. Anschließend Fahrt nach Predeal,
            dem höchstgelegenen Gebirgsort des Landes, für eine Übernachtung.
            Abendessen mit Folkloreprogramm.
31.07.: Fahrt nach Brasov/Kronstadt zum Altstadtrundgang und zur
            Besichtigung der "Schwarzen Kirche", eine der größten
            evangelischen Kathedralen Südeuropas. Weiterfahrt über
            Prejmer/Tartlau (Besichtigung der Kirchenburg) und Bran/Törzburg
            (Besichtigung des Dracula-Schlosses) nach Sibiu/Hermannstadt zur
            Übernachtung.
01.08.: Stadtbesichtigung Hermannstadt. Anschließend Weiterfahrt über
            Hunedoara (Schlossbesichtigung) nach Arad für eine Übernachtung.
02.08.: Rückfahrt durch Ungarn und die Slowakei in den Raum Brno/Brünn in
            Tschechien zur letzten Übernachtung dieser Reise.
03.08.: Rückfahrt über die tschechisch-deutsche Grenze entlang der gleichen
            Haltestellen, wie auf der Anreise.
 
Anfragen und Anmeldungen (möglichst bis 15.02.2010):
 
Sigurd Bressel
Wanneweg 17
31167 Bockenem