"In so wunderbarem Bunde mit den Tiefen unserer Seele steht das Gottesgewebe der Pflanzenwelt, da▀ es uns fast zum seelischen Organ wird."
Karl Foerster, ehem. Direktor des Potsdamer Schlo▀garten