"Giordano Bruno... Seine genialen Intuitionen sind seinen Zeitgenossen um mehrere Jahrhunderte vorausgeeilt."
Egon Friedell, Kulturhistoriker

Roger George: Tanz und Bewegung

Tanz-Seminar der Unitarischen Akademie vom 27.-29. April 1984 in der Unitarischen Akademie Hamburg

An die erfolgreichen Bildungsfreizeiten der UNITARISCHEN AKADEMIE in Methorst und Hamburg thematisch anknüpfend, wird diesmal Roger George eine Vielfalt an tänzerischen Formen anbieten:

TÄNZERISCHE KÖRPERBILDUNG
HISTORISCHER TANZ
FOLKLORE
KÜNSTLERISCHER TANZ


Neben praktischen Übungen sieht dieses Seminar auch literarische und musikalische Darbietungen vor und einen Vortrag von Ulrich Hüls über den Tänzer, Pantomimen, Choreographen und Tanzpädagogen Roger George

Tagungsprogramm (Änderungen vorbehalten)

Freitag, 27. April 1984

ab 17.00 Uhr Eintreffen in der Wartenau
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Günter Pahl: Begrüßung und Einführung
19.15 Uhr Folklore: Tänze verschiedener Länder und Völker (Italien, Mazedonien, Kroatien, Griechenland, Israel, Brasilien und Bayern)
Historische Tänze (Musette, 18. Jh.)
- danach geselliges Beisammensein am Kamin


Sonnabend, 28. April 1984

9.00 Uhr Gymnastik (Dehnen,Schwünge,Federn,Sprünge)
10.00 Uhr Partien aus CARMINA BURANA von Carl Orff: Rhythmik,Ausdruck, Gestaltung
12.00 Uhr Vortrag: Gedanken über den Rhythmus 13.00 Uhr Mittagessen
15.00 Uhr Partien aus CARMINA BURANA (wie oben)
17.30 Uhr Günter Pahl:"Das Ereignis Tanz in unserer Sprache" - eine Hörfolge
Es sprechen: Ute George, Maria Feyerabend, Günter Pahl
Ulrich George singt Lieder im Tanzcharakter; am Flügel Prof. Roger George
18.30 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Ulrich Hüls, Schauspieler am Hessischen Staatstheater Kassel:
"Ein Kapitel Tanzgeschichte am Beispiel des Tänzers und Choreographen ROGER GEORGE"
Anschließend: Historische Tänze für alle Teilnehmer in der Räumen der "Wartenau" unter der Leitung von Prof. George
22.15 Uhr Gesellige Gesprächsrunde am Kamin


Sonntag, 29. April 1984

9.00 Uhr Jazz-Tanztraining
10.00 Uhr Partien aus CARMINA BURANA (wie am Vortag)
12.00 Uhr Schlußaufführung des gemeinsam Erarbeiteten
13.00 Uhr Schlußgespräch in der Kaffeerunde

Im Anschluß an die Tagung ist ein gemeinsames Mittagessen im Chinesischen Restaurant gegenüber möglich.
(die unterstrichenen Veranstaltungen sind öffentlich)

Tagungsort:

UNITARISCHE AKADEMIE, Wartenau 11, 2000 Hamburg 76

Die Tagungsstätte ist vom Hauptbahnhof aus mit der U-Bahn zu erreichen (U1, Richtung Gr. Hansdorf, dritte Station Wartenau)

Tagungskosten
Verpflegung und Tagungsgebühr insges.: DM 100,-
für Jugendliche,Studenten u. Wehrpflichtige/ZDL: DM 50,-
Privatunterkünfte - auch in der Wartenau - stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung (10.-)
Hotelunterkünfte können von uns vorbestellt werden und sind vom Teilnehmer direkt zu bezahlen.
EZ ca. 40,-/60,-- DZ ca. 60,-/80,-

Leitung der Tagung
Günter Pahl, Tel.: 04101/22486 und 04651/31874 vom 16.4. - 25.4.84
Telefon Nr. der UNITARISCHEN AKADEMIE: 040/2500200