Die Apfelbäume blühen in Nürtingen. Sie bringen Botschaft: Angebrochen ist der ewige Frühling, den einst Hölderlin im Voraus sang und feierte, als ahnte er das kommende Gesetz nach dem die Menschen leben werden.
Johannes R. Becher, Kulturminister der DDR

Von den Bernsteingruben bis ins Bernsteinzimmer - Natur - Kultur - Geschichte

Mit der Unitarischen Akademie auf Reisen: 23. Juli - 4. August 2004

In bester Erinnerung ist unsere vorige Fahrt "Auf den Spuren von Kopernikus und Kant". Sie wird von vielen Teilnehmern als "unwiederholbar" bezeichnet...
Für das Jahr 2004 bietet die Unitarische Akademie eine weitere - vom üblichen Reiseplan abweichende - Auslands-Exkursion an: "Von den Bernsteingruben bis ins Bernsteinzimmer - Natur - Kultur -Geschichte"


Wir alle wissen selbstverständlich allerlei über das alte und das neue Bernsteinzimmer, vielleicht auch, daß der Bernstein aus den Bernsteingruben dicht hinter den Dünen von Palmnicken abgebaut wurde - auch für das neue Bernsteinzimmer im "Zarendorf" Puschkin bei St. Petersburg, das wir ausführlich besichtigen werden.

Besuchen Sie mit uns die alte Zarenstadt St. Petersburg mit ihren weißen Nächten. Entdecken Sie herrliche mittelalterliche Stadtkerne wie Riga und Tallin. Schlösser und Burgen - aber auch die einfachen Holzkaten der Bauern und Fischer werden Sie begeistern. Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten erwartet Sie eine fast unberührte Natur.

Geplant ist:

1. Tag (23.07.2004)
Um 8.00 Uhr Abfahrt von Rodewald und Hannover, um 10.00 Uhr von Hamburg. Spätnachmittags in Köslin (Polen) für eine Übernachtung.
2. Tag (24.07.2004):
Fahrt über Stolp durch die Kaschubische Schweiz mit Karthaus über Danzig (Stadtrundgang) und Elbing nach Frauenburg.
3. Tag (25.07.2004):
Über die polnisch-russische Grenze. Sonderprogramm in Königsberg (Besuch der Albertina). Weiterfahrt auf die Kurische Nehrung mit Besichtigung der Vogelwarte Rossitten und über russisch-litauische Grenze nach Nidden für zwei Übernachtungen.
4. Tag (26.07.2004):
Auf die Hohe Düne von Nidden und ins Thomas-Mann-Haus. Besichtigung von Schwarzort, Hexenberg, Kurenfriedhof - nachmittags zur freien Verfügung in Nidden.
5. Tag (27.07.2004):
Abfahrt von Nidden. Mit der Pendelfähre geht es nach Memel zur Stadtbesichtigung. Über die litauische Autobahn A1 und später die A12 geht es über Schaulen (Siauliai) zum "Berg der Kreuze". Nach der Besichtigung des Wallfahrtsorts fahren wir über die litauisch-lettische Grenze nach Riga für zwei Übernachtungen.
6. Tag (28.07.2004):
Besichtigung von Lettlands Hauptstadt Riga, der "Perle des Baltikums". Die an den Ufern der Düna gelegene Stadt bietet eine schöne Altstadt, romantische Handwerksgäßchen, den Dom mit seiner weltberühmten Orgel und vieles, vieles mehr.
7. Tag (29.07.2004):
Abfahrt von Riga entlang der Rigaer Bucht über die lettisch-estnische Grenze und Pärnu nach Tallin (Stadtbesichtigung) für eine Übernachtung.
8. Tag (30.07.2004):
Abfahrt von Tallin, entlang des finnischen Meerbusens und über die estnisch-russische Grenze nach St. Petersburg für drei Übernachtungen.
9. Tag (31.07.2004):
Vormittags erste Stadtbesichtigung St. Petersburgs. Nachmittags Besuch der "Eremitage", eines der berühmtesten Kunstmuseen der Welt (Eintrittsgeld im Reisepreis enthalten).
10. Tag (01.08.2004):
Ausflug nach Puschkin, ehemals Zarendorf und Sommeresidenz der Zaren. Besichtigung des Katharinen-Palais mit dem legendären nachgebauten Bernsteinzimmer (Eintrittsgeld im Reisepreis enthalten). Am Nachmittag zweiter Teil der Stadtbesichtigung St. Petersburgs.
11. Tag (02.08.2004):
Gestaltung nach Absprache in der Gruppe, z. B. Ausflug nach Peterhof mit der Peter-und-Paul-Festung, Isaakskathedrale und auf Wunsch kulturelle Abendveranstaltung (Eintrittsgelder nicht im Reisepreis enthalten).
Um 18.00 Uhr fahren wir aus die Fähre, den legendären "Finjet", der um 20.00 Uhr in Richtung Rostock ablegt.
12. Tag (03.08.2004):
See-Reisetag.
13. Tag (04.08.2004):
Um 10.00 Uhr Ankunft in Rostock und Rückfahrt über Lübeck, Hamburg, Hannover nach Rodewald. Bitte beachten: Aussteigen nur in den genannten Städten möglich.

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1240,- Euro zzgl. 20,- Euro UA-Zuschlag

Informationen:

Unitarische Akademie
Sigurd Bressel
Wanneweg 17
31167 Bockenem
Tel.: 0 50 67 / 6424
Fax: 0 50 67 / 6419